Der Kaffeeladen & Die Schokoladenwerkstatt

Schokoladengenuss Mannheimer Art

Im Schlaraffenland: Der Kaffeeladen hat ein riesiges Angebot

Im Schlaraffenland: Das riesige Angebot des Kaffeeladens

zingoo war zuletzt auf kulinarischem Besuch beim Kaffeeladen und der Schokoladenwerkstatt und hat sich durch das schmackhafte Angebot probiert. Besonderes Bonbon dabei: Das Mannheimer Schlosspflaster.

Der Kaffeeladen und die Schokoladenwerkstatt fallen sofort ins Auge. Das kleine Geschäft im Lindenhof besitzt den Charme eines romantischen Tante Emma Ladens.

Anders als der Name vermuten lässt, gibt es allerdings noch viel mehr als Kaffee und Schokolade. Neben den raffinierten Leckereien, die die Besitzer, Herr Lehmann und Herr Zumkeller, seit 2009 liebevoll herstellen, reihen sich Spirituosen, darunter Whiskey und Gin, sowie Essige, süße Aufstriche und Tee in den Regalen.

Der Kaffeeladen hat eine große Auswahl an Aperitifen

Von A wie Aperitif bis W wie Whiskey: Im Kaffeeladen wird jeder fündig

 

Ein Treffer ins Schwarze

Erst nur probeweise mit 20 Paketen im Sortiment war das Mannheimer Schlosspflaster sofort ein Kassenschlager. Bis heute wurden fast 10.000 Pakete verkauft.

Dieser Erfolg ist deutlich sichtbar: Im Laden bleiben viele Kunden staunend vor dem Mannheimer Schlosspflaster stehen und nehmen spontan eine Packung mit.

Das Mannheimer Schlosspflaster schmeckt besonders gut zu einer Tasse Kaffee

Leckere Kombination: Mannheimer Schlosspflaster und Kaffee

 

„Kleine Geschäfte sterben heute aus, weil Sie keine Ideen haben. Hinter der Theke stehen reicht nicht mehr, man muss außergewöhnliche Dinge bieten.“, Wolfang Zumkeller

In diesem Sinne schöpfte Herr Lehmann inspiriert von Mannheims schönstem Wahrzeichen, dem Barockschloss, die süßen Pralinen aus einer Mischung von Schokolade und Sahne. Das Schlosspflaster wird wahlweise in Kakaopulver gewälzt oder mit Likör versüßt und in Puderzucker gestäubt. Zusammen mit einer dampfenden Tasse Kaffee schmeckt es übrigens am besten.

 

Hohe Qualitätsansprüche und großes Vertrauen

Außergewöhnlich sind auch die hohen Qualitätsansprüche, die der Kaffeeladen verlangt.  Bei der Schokolade wird streng darauf geachtet, dass genau bekannt ist, wo der Kakao angebaut und wie er gehandelt wird. Fair Trade ist Herr Lehmann und Herr Zumkeller dabei sehr wichtig.

Wenn neue Produkte ins Sortiment aufgenommen werden sollen, suchen die Besitzer lange nach einem passenden Hersteller und schauen sich direkt vor Ort alles genau an. Dann erst werden Proben im Laden aufgestellt. Nur, wenn die Kunden überzeugt sind, wird gekauft.

Diese Macarons werden aus einem kleinen Pariser Vorort importiert

Frankreich auf dem Teller: Macaron mit Kaffee-Geschmack

So kamen neuerdings leckere Macarons aus einem kleinen Vorort von Paris auf die Ladentheke.

Wegen so einer verantwortungsvollen Produktpolitik, sagt Herr Zumkeller, genieße der Kaffeeladen und die Schokoladenwerkstatt ein großes Vertrauen bei den Kunden.

 

Immer etwas ganz Besonderes

Nicht nur durch die besondere Qualität der Produkte ist ein Besuch im Kaffeeladen etwas ganz Besonderes. Das Sortiment des Ladens besteht fast nur aus Sonderanfertigungen oder besonderen regionalen Produkten:

 

Der Kaffeeladen verkauft Whiskeys aus kleinen Brennereien in Deutschland

Edle Tropfen: Ein Paradies für Kenner

Probeschlückchen dürfen es auch gerne aus einem der zahlreichen Whiskeys oder Gins sein. Alle sind handverlesen, zumeist aus kleinen Brennereien aus Deutschland. Der Kaffeeladen ist übrigens offizieller Händler von Slyrs, einem bayerischen Whiskey vom Schliersee.

 

Bullenschluck wird im Kaffeeladen verkauft.

Für Feinschmecker: Bullenschluck Kräuterlikör

Wenn es mal kräftiger sein darf: Der Bullenschluck Kräuterlikör heißt zwar so, hat aber knallige 43%. Vor 60 Jahren eigentlich noch als Arzneimittel für Tiergelenke gedacht, wurde das Gebräu aus der norddeutschen Apotheke bald der Renner der örtlichen Kneipe. In Süddeutschland ist dieses Getränk nur im Kaffeeladen zu haben.

 

„Wenn die Leute etwas Besonderes suchen, dann kommen sie zu uns.“, Wolfgang Zumkeller

 

Für besondere Anlässe: Schokolade für Geldgeschenke

Schoko-Schatzkiste für Geldgeschenke

Auf Wunsch gibt es Sonderanfertigungen für Geburtstage oder andere Anlässe -immer perfekt zugeschnitten auf den jeweiligen Kunden.

 

 

Schokoladentafeln individuell für jeden Ansatz

Tafeln für jeden Anlass

 

 

Das Sortiment des Kaffeeladens wächst übrigens auch über Kundenempfehlungen. Wir würden uns ja einen Mannheimer Stadtgutschein aus Schokolade wünschen!

 

Einfach mal in Ruhe genießen

Der Kaffeeladen bietet ein Einkaufserlebnis der anderen Art. Freundlichkeit wird hier groß geschrieben, jeder Kunde bekommt eine individuelle Behandlung und Beratung.

Ständig klingelt die Glocke im kleinen Laden. Die Kundschaft kennt sich aus, viele sind persönlich bekannt. Sie lassen sich beraten und probieren sich mutig durchs Sortiment. Alle sind überzeugt vom liebevollen Service und der ausgiebigen Beratung.

Immer eine gute Beratung: Herr Zumkeller und Herr Lehmann

Immer eine gute Beratung: Herr Zumkeller und Herr Lehmann

Ganz wichtig ist auch der Faktor Entschleunigung: Es gibt keine Hektik. Die Kunden können verweilen – das zieht.

Man möchte den Kunden eine Erfahrung vermitteln. Im Internet kann man nichts erleben, im Kaffeeladen schon. Wer in den Kaffeeladen kommt, weiß wie wichtig es ist, sich selbst auch mal etwas ganz Besonderes zu gönnen.

 

Der ganze Genuss auf einer Karte

Der Kaffeeladen und die Schokoladenwerkstatt sind offizieller Partner des Mannheimer Geschenkgutscheins.

Wenn Du auf den Geschmack gekommen bist, kannst du dem Schokogenuss ganz einfach mit dem  Mannheimer Geschenkgutschein verschenken.

Bleib immer auf dem Laufenden und like uns auf Facebook oder folge uns auf Instagram.

2 Comments

Lara

about 1 Jahr ago

Toller Artikel danke, das werde ich doch gleich mal probieren! :)

Antworten

Martina E.

about 1 Jahr ago

Toller Artikel über einen total süßen Laden! Und schön, dass ich jetzt auch meinen Freundinnen einen Gutschein zukommen lassen kann :)

Antworten

Leave a Comment

Please be polite. We appreciate that.
Your email address will not be published and required fields are marked